19.05.17
20:00 Uhr

Die Anmeldung zur Verbandsfahrt der VCD Starkenburg RTF ist geschlossen.
Bis auf den letzten Platz ausgebucht! Vielen Dank!
Wir freuen uns auf euch!
Bei bestem Wetter werden wir den herrlichen Odenwald genießen!
Das gibt viel Sonne in den Speichen!

Viele Grüße
Peter



16.05.16
 Die neue RSG Kollektion ist endlich fertig.
 
 Trikot und Hose erscheinen im neuen Glanz.

 Ab dem 17.05. im CITYBIKE - Otto-Röhm-Str. 82 - 64293 Darmstadt
 von 10:00 bis 19:00 Uhr



16.08.15

Die 9. Frankenstein-Trophy findet am 27. September 2015 statt.

Weitere Details und einen Link zur Anmeldung findet Ihr links im Menü unter "Trophy 2015"



02.05.15

Die Probefahrt am morgigen 3.5.15 um 9:00 Uhr fällt. Das Wetter soll/wird so schlecht sein.
Da denken wir doch tatsächlich mal an unsere Gesundheit und verzichten auf die Tour.
Die Probetouren am nächsten Sonntag, den 10.5. finden auf jeden Fall statt.
Gruß
Peter


06.12.14


Die Anmeldung zur Verbandsfahrt "Starkenburg RTF 2015" ist freigeschaltet!

Wir wünschen euch eine schöne Adventszeit!

23.10.14

Es gibt ein paar Bilder und Presseberichte:  hier

21.09.14 19:00 Uhr

Die Ergebnisse sind online: Zeiten FT14-HM Berg


17.09.14 23:00 Uhr

Die Startliste ist online:
http://www.hessen-radsport.de/de/aktuelles/nachrichten/
den Download findet ihr unter dem Eintrag 17.09.14 Startzeiten HM Berg

Gruß
Peter

09.09.14 23:00 Uhr

So jetzt funktioniert alles bestens, die Anmeldungen sprudeln nur so herein.

Hier werden sie in den nächsten Tagen aufgelistet:
http://hessen-radsport.de/de/aktuelles/nachrichten/
den Download findet ihr unter dem Eintrag 09.09.2014 HM Berg Meldeliste 2014

Die Meldefrist für die Jedermannwertung haben wir verlängert bis zum 15.09.2014

Viele Grüße
Peter

08.09.14  20:00 Uhr
Leider hat die email-Weiterleitung während meines Urlaubs nicht funktioniert, alle bisherigen Anmeldungen sind verschwunden.
Bitte alle nochmal anmelden. Sorry. Danke.

Viele Grüße
Peter


16.08.14
adhoc-Meldung:

Wir haben für die Frankenstein-Trophy 2014 einen Sponsor:

Und der heißt:  Merck KGaA

Das in Darmstadt ansässige DAX Unternehmen, weltweit tätig im Chemie und Pharmabereich, engagiert sich in vielfältiger Weise in der Region.
So profitieren nicht nur die Fußballer der Darmstädter Lilien in der 2. Bundesliga, sondern auch ganz viele Vereine und Veranstaltungen - so auch wir in diesem Jahr.


Damit bleibt die Frankenstein-Trophy auch weiterhin frei von Startgeld. Für alle!!!

Vielen Dank!!!






15.08.14
Die 8. Frankenstein-Trophy wird etwas ganz besonderes:
Neben der seit Jahren bewährten offenen Wertung für alle findet dieses Jahr am Frankenstein die Hessenmeisterschaft Bergzeitfahren statt!
Natürlich können alle wieder mitmachen, die schon immer mitgefahren sind!
Alle Lizenzfahrer werden in der Hessenmeisterschaftwertung erfasst!
Es wird wieder die "alte" Strecke sein, also von Parkplatz bis Parkplatz, von Strich bis Strich!
Es wird auf komplett neuer Straße ein absoluter Genuß sein, Ende August ist die neue Asphaltdecke fertig, dann kann wieder trainiert werden!
Termin: 21.09.2014
alles weitere: hier

alle weiteren Infos auch bzgl. Anmeldung folgen in Kürze...


29.05.14

Ihr
seid
spitze!

Vielen
D A N K
an alle!


Die VCD Starkenburg RTF / RSG CITYBIKE Verbandsfahrt 2014 ist Geschichte.
Und sie wird als besonders positiv in die Geschichte eingehen.

Super Wetter / volles Haus / super Stimmung / alles leer ...

Ihr wart alle unglaublich, unglaublich motiviert schon im Vorfeld, unglaublich gut drauf am Tag der Tage, unglaublich konzentriert und trotzdem auch fröhlich, unglaublich gefräßig und durstig, alles in allem: ihr wart und seid wunderbar!

Vielen Dank für diesen wunderschönen Tag!

Vielen Dank an alle Helfer/innen im Umfeld, vor Ort und an alle Guides.
Alle, wirklich alle wurden immer wieder gelobt!

Wir vom Orga-Team werden uns jetzt ein wenig ausruhen und dann mit frischer Kraft...
... bis bald !!!

Liebste + beste + freundlichste Grüße
Peter





23.05.14

Aus aktuellem Anlass:

Wir werden einen sonnigen Tag zusammen verbringen!
Die Wettervorhersage ist eindeutig und mittlerweile auch stabil:
Das Wetter wird hervorragend!!!
Nach dem Regenchaos des letzten Jahres haben wir uns das auch verdient.
Die Starkenburg RTF wird eine sonnige, fröhliche und natürlich schweißtreibende Angelegenheit. Und genauso soll es ja auch sein!

Unsere Einkäufe sind abgeschlossen, am morgigen Samstag werden wir die VCD-Halle mit der Startunterlagenausgabe sowie das Außengelände an der Radrennbahn mit dem Grill vorbereiten.
Wir werden die Ausrüstung für die Verpflegungsstellen sortieren und die ersten Getränkekannister füllen.
Damit am Sonntag, den 25.05., alles perfekt bereit steht und vorbereitet ist.

Seid Ihr auch gut vorbereitet? Wir freuen uns auf Euch!

Viele Grüße
Peter
und das gesamte Team (Helfer vor Ort und auf der Strecke = über 50 Personen!!!)



21.04.2014

Was für eine geniale Tour!!!!!!!!!!!!!!!! Sonne, Sonne, Sonne!

Die zweite Probetour für unsere Verbandsfahrt am heutigen Ostermontag:
169km mit etwas mehr als 2.000Hm bei bestem, wirklich bestem Fahrradwetter quer durch den Odenwald.
Mit bis zu 23 Fahrern und einer Fahrerin waren wir eine richtig große Gruppe, die ganz schön flott unterwegs war. Wieder gute Straßen, kein Unfall, nur ein Schlauchplatzer - es lief bestens.

Nach einer besonders leckeren Privatverpflegung mit leckeren Muffins bei Carlo in der Nähe der Burg Breuberg, stürmten wir die Höhenzüge des hessischen und bayrischen Odenwaldes, streiften durch ein ganz kleines Stückchen BaWü, um dann in Beerfelden vor verschlossener Tür bei unserem Stammbäcker zu stehen.
Das geht gar nicht!
Also sind wir zum Ersatzbäcker, haben für den wahrscheinlich höchsten Halbstundenumsatz in der Geschichte gesorgt und sind gut gestärkt auf die zweite Hälfte der Tour gegangen (gefahren).
Da haben wir dann zum Teil ganz schön gelitten, für einige von uns war das die erste längere Tour des Jahres, aber wir haben es geschafft und sind glücklich wieder an der Radrennbahn angekommen. Vielen Dank an alle!!!!!!

Viele sonnige Grüße
Peter


10.04.2014

Wir werden über die Osterfeiertage wieder einen Teil der Strecken abfahren.
Wer will, kann mit.

Wir fahren an beiden Tagen um 9:00 los.
Treffpunkt ist am Tor zur Radrennbahn.

Am Karfreitag die 119km:
119km ca 25-26 Schnitt evtl mit Kaffee-Pause beim Schmucker.
Rückkehr ca. 14:30Uhr.


Am Ostermontag die 169km Strecke:
169km ca 26-27 Schnitt auf jeden Fall mit Pause beim Bäcker in Beerfelden.
Rückkehr ca. 16:30Uhr.

Freue mich schon drauf!
Viele Grüße
Peter


14.02.2014

Mittlerweile sind mehrere Verbände voll - sehr schön!
Wenn ihr noch nicht angemeldet seid, schaut bitte vorher unbedingt nach, wo noch Platz ist.

Es gab ja auch schon ein paar herrliche Tage zum Radfahren, das kann ruhig so bleiben...
... ich brauch keinen Winter mit Schnee und Eis in Darmstadt.

Ich freu mich auf den Frühling und
die länger werdenden Tage und
natürlich noch mehr Rennradtouren.

Wir sehen uns... viel Spaß beim ... Rennrad fahren!

Viele Grüße und bleibt (oder werdet) gesund!
Peter




13.01.2014

Der erste Verband ist voll, der lange Marathon hat nur noch Plätze auf der Warteliste frei!
Das ist die richtige Motivation für 2014!
Viel Spaß beim ... Rennrad fahren! :-)




03.01.2014


Wir wünschen Euch einen guten Start in ein wundervolles Jahr 2014!
Mögen alle Eure Wünsche und guten Vorsätze in Erfüllung gehen!
Und denkt immer daran: Das Rennrad ist die Lösung!

Abnehmen => Rennrad fahren
Fitter werden => Rennrad fahren
mehr frische Luft => Rennrad fahren
weniger im Stau stehen => Rennrad fahren
häufiger Freunde besuchen => Rennrad fahren
mehr Kultur genießen => mit dem Fahrrad (Rennrad) hinfahren
mehr schwimmen gehen => mit dem Fahrrad (Rennrad) hinfahren
Treppe statt Aufzug benutzen => ui ... ganz vorsichtig...

In diesem Sinne: bleibt gesund und nutzt die Abwesenheit des Winters ... mehr Rennrad fahren!


Wenn ihr dann genug Rennrad gefahren seid, könnt ihr euch auch zur
RSG Verbandsfahrt, der Starkenburg RTF 2014 anmelden, und dann...
...richtig - noch mehr Rennrad fahren!
Viele Grüße
Peter


24.12.2013 (13:00Uhr)

Die Anmeldung für die Starkenburg RTF 2014 ist freigeschaltet!

Schöne Feiertage + bleibt gesund + wir sehen uns!

Alle weiteren Infos hier:

Ausschreibung Verbandsfahrt Starkenburg RTF 2014



24.07.2013

Die Frankenstein-Trophy 2013 muß leider ausfallen!
Der Grund ist ein schöner: Die Straße wird komplett erneuert!
Leider liegt der Zeitraum der Bauarbeiten nur so ungünstig für uns, daß wir die Veranstaltung für dieses Jahr absagen müssen.
Ab Ende August wird die Straße abschnittweise komplett erneuert, die geplante Dauer der Aktion: knapp drei Monate. In dieser Zeit ist die Straße nicht benutzbar, zumindest nicht mit Rennrädern.
Die Belohnung wird eine wunderschöne, glatte, schnelle Straße sein, so daß wir im Frühling 2014 wieder trainieren und uns auf die 8. Frankensteinstein-Trophy vorbereiten können.

Sie wird wie immer im September stattfinden, es wird entweder das dritte oder das vierte Wochenende sein - natürlich wieder am Sonntag morgen.

Bis dahin - genießt erstmal den herrlichen Sommer mit viel Sonne in den Speichen!
Gruß
Euer Peter



27.5.2013 13:00 Uhr

Na denn, hier und jetzt ein kleines Fazit:
Wir sind gefahren! Es war naß, es war kalt, es war grenzwertig.
Wir haben unterwegs geflucht, gejubelt, geschrieen, gegrübelt, gelitten.
Und trotzdem hatten alle ein kleines glückliches Lächeln im Gesicht,
als wir danach in der warmen Halle, nach einer heißen Dusche, die Steaks,
die Würstchen und all die anderen Leckereien vor uns stehen hatten.
Ein bisschen Stolz, ein bisschen Verzweiflung, ein bisschen Unglaube,
daß wir das wirklich getan und geschafft hatten. Und das wichtigste:
Es gab keinen Unfall, es gab keine Panne, alle sind gesund zurück!
(Ich hoffe, daß möglichst niemand von Spätfolgen geplagt wird).
Alle Teilnehmer sind verantwortungsvoll und vorsichtig gefahren,
das war super!
Und mindestens genauso wichtig: Alle Helfer/innen und Guides haben
das mit durchgezogen, flexibel auf die Bedingungen reagiert, mitgedacht und
den Teilnehmern das Leben so angenehm wie es nur ging gestaltet.
Darauf bin ich sehr stolz! VIELEN DANK an ALLE!!!
Kleine Statistik:
65Teilnehmer (darunter 21 Guides)
38Helfer vor Ort und an den Verpflegungsstationen

Ich denke, wir haben etwas gut beim Wettergott, nächstes Jahr wird´s
wieder wunderschön, es wird sie wieder geben, die schönste Fahrt des Jahres:
Willkommen zur Starkenburg RTF / RSG CITYBIKE Verbandsfahrt 2014.
Termin und Einladung kommt wie immer kurz vor Weihnachten...

Viele Grüße - bleibt uns gewogen und vor allem: Bleibt gesund!
Peter




25.5.2013 22:00 Uhr

Hallo allerseits,


nach vielen, vielen Einzelgesprächen und einigen vielen emails kann ich immer noch nichts genaueres sagen als bisher.

Die Wettervorhersage ist eindeutig und zwar schlecht.


Wir können morgen früh nur situativ entscheiden, was wir tun.


Wieviele Teilnehmer kommen?
In welchen Gruppen wollen sie fahren?

Auf welchen Strecken wollen sie fahren?


Auf jeden Fall steht beim VCD alles bereit, die Halle ist bestuhlt und geschmückt :-) , die letzten Vorbereitungen sind abgeschlossen.


Wir werden morgen sehr flexibel (neue) Gruppen zusammenstellen und im Rahmen der Möglichkeiten der organisatorischen Anpassungen auf die Strecken schicken.

Einige viele haben sich gemeldet und gesagt, sie kommen und fahren auf jeden Fall.


Ein sehr guter neuer Vorschlag kommt von einem Teilnehmer der 201er Strecke (Karl-Ludwig):

Eine Gruppe fährt "nur" eine ca. 100km Runde ohne Pausen, damit sie nicht auskühlen, sondern immer in Bewegung sind.

Dann sind sie früher zurück an der Radrennbahn und können früher die Grillspezialitäten genießen.

Wenn sich dafür genügend Teilnehmer finden, können wir das so durchziehen.

Die Helfer am Grill fangen dann einfach früher an zu Grillen, das passt schon.

Diese Helfer wollen übrigens schon früh morgens ein paar Würstchen vom Grill anbieten, wäre ja mal eine Aktion, Grillwürstchen zum Frühstück.


Die Starkenburg RTF, die Verbandsfahrt der RSG CITYBIKE wird ganz neue Maßstäbe setzen!


Also: wer auch immer es erleben will: wir sehen uns morgen früh und fahren Rad und haben (drumherum) auch Spaß!


und jetzt: 2.Halbzeit CL (bisher nur 0:0 aber nicht unspannend)


Viele Grüße

Peter





24.5.2013  --  23:00 Uhr

Und jetzt: Guten Abend allerseits,

"wir werden auf jeden Fall fahren" kann natürlich nicht für jeden gelten.

Die wirklich schreckliche Wettervorhersage scheint sich zu stabilisieren.

Per email und auch telefonisch haben mich bereits diverse Absagen von Teilnehmern erreicht, es sind bisher insgesamt ca. 20 Personen, die sich für Sonntag abgemeldet haben. D.h. noch sind 310 Personen angemeldet, aber wieviele werden wirklich kommen?
Natürlich haben auch die vielen Guides zum Teil Angst, sich den Tod zu holen.

Natürlich kann ich das verstehen, bei dem Sauwetter, das da auf uns zukommt.
Vielleicht wird´s gar nicht so schlimm... aber darauf können wir uns nicht verlassen.
Wir müssen das schlimmste befürchten, aber...

Wir unternehmen diverse Anstrengungen, allen Beteiligten den Sonntag so angenehm wie möglich zu gestalten. Mittlerweile haben wir drei weitere Fahrzeuge samt Fahrer gewinnen können, die Ersatz-Bekleidung zu den Mittagspausenstationen fahren werden.
Die Notwendigkeit, diese Bekleidung vor 6:30 Uhr abzugeben, entfällt hiermit. Solange die Tüten oder Taschen oder Rucksäcke beschriftet mit eurem Namen und dem Zielort mind. 30 Minuten vor Abfahrt eurer Gruppe abgegeben werden, könnt ihr euch während der "Mittagspause" frisch einkleiden.

Außerdem überlegen wir natürlich auch die Themen Gruppenzusammenlegungen, Streckenverkürzungen, alternative Streckenführungen...
Wir werden das rechtzeitig (allerdings natürlich sehr kurzfristig) kommunizieren.
Denn wir müssen die Helfer und die Verpflegung rechtzeitig koordinieren.

Ich werde euch hier weiterhin auf dem Laufenden halten und wenn ihr wollt, sehen wir uns am Sonntag früh und machen das beste daraus.

Viele Grüße
Peter




23.5.2013


Hallo allerseits,
wir werden auf jeden Fall fahren.
Bisher hatten wir ja wirklich immer Glück, diesmal sieht´s bitter aus.
Laßt uns den Samstag abwarten, da wird die Vorhersage etwas zuverlässiger sein.
Zur Not telefoniere ich mit jedem Guide am Samstag abend nochmal. (trotz CL)
Entscheiden werden wir auf jeden Fall erst am Sonntag morgen, was wir machen, wenn wir überhaupt was anders machen als geplant. Also bitte: Ruhe bewahren und das beste hoffen. Keine Gerüchte verbreiten.

Folgende Maßnahmen sind bereits ergriffen:
Das gesamte Vorstartprozedere wird in der VCD Halle stattfinden, die ist beheizt und groß genug.
An den Verpflegungsstellen werden Zelte stehen, unter denen zumindest das Essen und die Betreuer trocken bleiben. Für die wird das nämlich auch kein Spaß...
Die Mittagspausen in Beerfelden und beim Schmucker werden wir in geschlossenen Räumen verbringen.
Also warm und kuschelig.
Zu den Mittagspausenstationen werden wir Zusatzbekleidung hin und wieder abtransportieren - einziges Manko: die Klamotten müssen spätestens um 6:30 Uhr abgegeben werden, wir können die Stationen leider nicht mehrfach anfahren.
Wir werden insgesamt vier größere Autos auf der Strecke haben, die gestrandete / unterkühlte Teilnehmer abholen können.

Hat jemand weitere Vorschläge?
(außer der Verlegung auf einen anderen Termin)

Viele Grüße
Peter



16.05.2013

Achtung NEU  ---  Achtung NEU

Da sich die 169/womenonly nicht wirklich füllen wollte, haben wir eine neue Gruppe geschaffen: 169/24/2 (neu)

Also alle, die noch mitfahren möchten = hier gibt´s noch Plätze!

Dies soll auch ein Aufruf an alle sein, die sich in den 28er oder 26er Gruppen eingetragen haben, aber aufgrund von Trainingsrückstand (schlechtes Wetter bisher + langer Winter) ein bisschen ins Zweifeln gekommen sind, ob sie das schaffen, das wäre eine elegante Möglichkeit mitzufahren, ohne sich blau fahren zu müssen.

BITTE um Beachtung und viel RESONANZ!

Gruß
Peter



13.05.2013

Mittlerweile stehen die Strecken endgültig fest.
Die 169er hat eine neue Route ab Beerfelden (es geht nicht mehr am Galgen vorbei...)
und die Marathon Gruppen fahren zum Neckar und dann durch die südlichen Odenwaldhügelketten, das wird ein Fest! Bei der Probefahrt war nicht nur ich begeistert und wir alle freuen uns, euch diesen noch nicht so bekannten Teil des Odenwaldes zu zeigen. Vielen Dank an dieser Stelle nochmal an unseren Guide FlorianM. aus HD, Superstrecke!
Hier die Links zu den GPS Daten:

119 km     Strecke in gpsies:
(Strecke 119 km)
169 km     Strecke in gpsies: (Strecke 169 km)
201 km     Strecke in gpsies: (Strecke 201 km)
222 km     Strecke in gpsies: (Strecke 222 km)


Wie das mit dem Wetter wohl werden wird..? Bisher waren ja noch nicht so wirklich viele schöne Tage dabei, vor allem an den Wochenenden wars ja eher bescheiden.

Aber zur Verbandsfahrt, zur Starkenburg RTF wird das Wetter auf jeden Fall schön!
Freut euch auf eine der schönsten, wenn nicht die schönste Fahrt des Jahres!
Wir freuen uns auf euch!
Wir sehen uns ... bis bald.
Gruß
Peter



29.04.2013

So langsam wird es jetzt doch substantiell wärmer, wer hätte das nach diesem langen Winter gedacht.... naja, irgendwann musste sich der Frühling ja mal durchsetzen.
Ein paar schöne Tage hatten wir jetzt schon...und es werden noch viel mehr schöne Tage kommen!
Schöne Tage zum Radfahren vor allem im traumhaften Odenwald.
Spätestens seit gestern ist das Rumgeeiere im flachen Ried vorbei (gestern war der TUS Griesheim r(h)ein-flach Radmarathon), jetzt geht´s ab in die Hügel!
Die Natur ist tatsächlich auch erwacht, die Bäume tragen frisches Grün und überall blüht es.

In ziemlich genau vier Wochen sehen wir uns zur schönsten Fahrt des Jahres.
Wer möchte kann uns auch gerne vorher schon mal begleiten, am 9.5. und am 19.5. werden wir die längeren Strecken nochmal probefahren. Start ist jeweils um 9:00 Uhr an der Radrennbahn.
Genauere Infos findet ihr im Rennrad-News.de - Forum unter Lokalforen/Die Mitte/RSG Citybike.

Mittlerweile sind fast alle Verbände ausgebucht, in vielen sogar die Wartelisten voll. Das ist sehr schön, daß euch unsere Veranstaltung so gut gefällt. Für uns ist das Ansporn und Verpflichtung zugleich - Vielen Dank.

In diesem Sinne: Trainiert schön, genießt die kommenden Tage, werdet fit und vor allem: bleibt gesund!
Wir sehen uns!
Gruß
Peter



01.04.2013

Und da sind wir wieder da. Jetzt ist sogar schon der zweite Hunger gestillt.
Wir hatten heute viel Sonne, es war ein wunderbarer Tag.
am Start 2°C , ein bisschen eklig war nur der Nordostwind, der uns wirklich oft entgegenblies, irgendwie unglaublich, wie oft wir gegen den Wind fuhren...
oben in und hinter Vielbrunn wars dann auch doch nochmal richtig kalt - am Wegesrand im Wald hinter Würzberg fanden wir ne kleine Eisscholle (Bild im RSG Forum: rennrad-news.de)
Kurze Zeit später saßen wir beim besten Bäcker der Welt und aßen Kuchen, Kuchen,...

Ach so, wir haben dann nach Beerfelden die neue Strecke der 169er Runde ausprobiert und für wunderbar erklärt!
Ne tolle einsame Straße, zwei herrliche Abfahrten, einen heftigen Anstieg in einem verwunschenen Tal, kurz: SUPER!


Allerdings sollten sich alle auf etwa 150 Höhenmeter mehr einstellen, die es in sich haben, die Strecke wird schöner, aber noch schwerer.

Es sind jetzt endlich über 2.000 Höhenmeter, nach der Pause in Beerfelden kommt aber nicht gleich der Anstieg zum Galgen, sondern erstmal eine wunderschöne lange Abfahrt.
Natürlich geht´s deswegen danach wieder hoch...

Meine Daten der heutigen Tour:

172km - 2120Hm - 7:05h reine Fahrtzeit - 24,2km/h (in Anbetracht der Kälte und des vielen Windes ganz OK).

Die aktuelle Strecke der 2013er Verbandsfahrtstrecke stelle ich im Lauf der nächsten Tage auf der Ausschreibungsseite als Link zur Verfügung.


Bis bald - einen schönen Abend - eine schöne Woche..

Gruß
Peter




31.03.2013

Wer hat morgen noch nichts vor?

Ostermontag - 9:00 Uhr VCD Radrennbahn - 169km Beerfeldenrunde - mit Stop beim Bäcker!
Ab Beerfelden fahren wir die neue Strecke gen Süden (außer es liegt Schnee...)

Euch allen einen schönen Rest-Ostersonntag!

...übrigens...:
...neuer Stand bei den Anmeldungen: 254 Teilnehmer/innen!

Die meisten Verbände sind voll! DANKE!!!

wer noch mitfahren will, schaut hier: http://www.rsg-citybike.de/rtf-des-vcd-2013.html

...wir sehen uns!
Viele Grüße
Peter




02.02.2013

Stand heute registrieren wir 180 Anmeldungen!   DANKE!!!

Wir freuen uns auf eine tolle Verbandsfahrt am 26. Mai 2013.

Die Marathonstrecken werden zum Teil neu gestaltet:
Es wird keine kleinen Zusatzrunden mehr geben, um die Kilometer zu machen.
Wir fahren ab Beerfelden ganz neue Strecken - laßt euch überraschen...

...wir sehen uns!
Viele Grüße
Peter




24.12.2012 (13:00Uhr)

Die Anmeldung für die Starkenburg RTF 2013 ist freigeschaltet!

Schöne Feiertage + bleibt gesund + wir sehen uns!

Alle weiteren Infos hier:

Ausschreibung Verbandsfahrt Starkenburg RTF 2013





14.09.2012 (23:00Uhr)

 Einen schönen guten Abend an alle Frankenstein-Trophy Verrückten,

der große Tag rückt immer näher!

Für alle, die es vergessen haben sollten: Pssst:
Bergzeitfahren Frankenstein-Trophy am 16.09.2012

Schaut euch doch mal
die Wettervorhersage an:

http://www.wetteronline.de/Hessen/Darmstadt.htm

Bilderbuchwetter am Frankenstein,
morgens ein bisschen frisch,
vielleicht sogar Frühnebel,
dann schnell wärmer - bis 23°C und
mittags zum chillen im Burghof:
die pure Sonne = ein Gedicht!

 

Ganz wichtig ist folgendes:

Alle die sich noch anmelden wollen:

Die Online Anmeldung schließt morgen mittag,
also Samstag, den 15.9.2012 um 14:00Uhr.

Nachmeldungen sind dann nur noch vor Ort
und zwar früh (vor 09:30 Uhr) am Start möglich. Die Nachmelder
fahren dann mit "Platzhalter"-Transpondern und finden
keine namentliche Erwähnung mehr.
Sorry for that, aber anders bekommen wir das aus
organisatorischen Gründen nicht anders hin.

Also: schnell anmelden und du bist dabei!!!
http://rsg-citybike.de/anmeldung-2012.html

 

Viele Grüße
Peter Bulmahn
RSG CITYBIKE DARMSTADT






05.09.2012

Und da sind wir schon wieder bei deutlich über 100 Anmeldungen für die Frankenstein-Trophy 2012!
Sehr schön - wir stecken mitten in den letzten Vorbereitungen, diese Resonanz tut gut!
Wir hoffen auf wie immer schönes Wetter, bleibt gesund - wir sehen uns in 11 Tagen...
...viele Grüße
Peter


05.02.2012

Ist das kalt da draussen! Trotzdem sind viele von euch fleissig am Trainineren - ganz schön harte Kerle und Mädels! :-) Gut so und weiter so! ...aber bleibt vorsichtig und gesund, damit ihr am 20. Mai zur schönsten Fahrt des Jahres fit und munter seid.
Mal ein kleiner Zwischenstand:
Die neue Marathondistanz (201km im 26er Schnitt) ist wohl genau das, worauf viele von euch nur gewartet haben, der Zuspruch ist überwältigend: Stand heute: 20 Anmeldungen!!!
Noch größer sind die Anmeldezahlen nur in der ganz langen + schnellen Marathongruppe: 23 Leute, und in der 165-26-1 und der 115-24-1 sind es jeweils 24 Anmeldungen.
Also insgesamt über alle Strecken eine gut verteilte Nachfrage - das ist klasse!

Wir sehen uns spätestens im Mai...
...viele Grüße
Peter


21.11.2011

Hallo allerseits - liebe Teilnehmer und Fans der Frankenstein Trophy!
Wir arbeiten tatsächlich immer noch an einem neuen Zuhause für die vielen Bilder.
Es wird eine Galerie für die Bilder unserer Veranstaltungen auf der citybike.de Seite geben.
Damit das richtig funktioniert - so wie wir das wollen - braucht es noch ein paar (...) Tage.
Auf jeden Fall noch vor Weihnachten, dann kommen auch die Einladungen zu den Events des nächsten Jahres, ist alles fertig.
Bis die Tage...
und viele Grüße
Peter



28.09.2011

Das 6. Bergzeitfahren um die Frankenstein-Trophy 2011: Ganz großes Kino!

 

Es war ein grandioser Tag. Bei bestem Wetter konnten wir zwei neue Sieger feiern.

Bei den Damen gewann Susan Dietrich in 10:14,9 mit einer halben Minute Vorsprung bei ihrer ersten Teilnahme relativ deutlich.
Bei den Herren hatte unser „altgedienter“ Bergkönig Hauke Gorzawski mit 8:34,3 min ganz knapp die Nase vorn. Ganz großer Sport – ganz großes Kino! Beide genossen die Anfeuerungen der Zuschauermassen am alten Ziel und im Burghof.
Die feuerten übrigens alle an, vor allem Kai Hundertmarck sorgte natürlich für große Aufmerksamkeit. Er ist immer noch gut in Form und konnte bei seiner ersten Teilnahme gleich den dritten Platz belegen und war begeistert von Strecke und Atmosphäre. Genauso wie er werden noch bestimmt zehn weitere schnelle Männer mit äußerst knappen Rückständen Blut geleckt haben und sich für nächstes Jahr einiges vornehmen. Genau das tun übrigens auch die Schüler und Schülerinnen.
Durch die Bank haben sich die, die schon länger dabei sind, wieder verbessert und einige neue schnelle Talente sind dazu gekommen. Niklas Reinhardt mit seinen 14 Jahren hat die Schülerwertung wieder gewonnen (10:31,2 min) und hatte nur 17 Sekunden Rückstand auf die Profitriathletin Susan Dietrich, Tom Streicher mit seinen 9 Jahren als jüngster männlicher Teilnehmer verbesserte sich um fast zwei Minuten auf 13:52,7 min. Neu dabei als jüngste Teilnehmerin (auch 9 Jahre) war Neele Bernd, die nur beachtliche 15:52,5 min brauchte.
Das beste Team stellte mal wieder die veranstaltende RSG CITYBIKE DARMSTADT: Drei Männer unter den ersten zehn, davon den Sieger, eine beeindruckende Bilanz. Nur die Damen der Truppe müssten mal mehr in Erscheinung treten und der Nachwuchs, der Nachwuchs lässt auf sich warten. :-)
Aber da sind ja die hoffnungsvollen Talente des VC Darmstadt und des RSV Seeheim, die sich in den nächsten Jahren immer weiter entwickeln werden.

Genauso weiter entwickeln wird sich auch die Frankenstein-Trophy, auf dass noch viele grandiose Tage am Fuß und im Burghof der Burg Frankenstein kommen werden.

Vielen Dank an alle, die geholfen haben – ihr wart spitze!


Viel Sonne in den Speichen + genießt den Spätsommer + bis die Tage
Euer Peter





20.08.2011
Ab sofort ist die Anmeldung zur 6. Frankenstein-Trophy möglich!
weitere Infos: hier
Anmeldung: hier


21.5.2011

So, alle Anmeldungen und Abmeldungen und alle Zahlungseingänge sind bis jetzt (7:24Uhr) bearbeitet.
Jetzt hole ich das Obst, gehe ein bisschen Arbeiten, und heute nachmittag wird an der Radrennbahn alles vorbereitet. Die Getränke für die Nachwettkampfversorgung liegen schon in den Kühlschränken! :-)

Einen schönen Samstag euch allen + wir sehen uns morgen früh!
Viele Grüße
Peter



18.05.2011

Hallo ihr lieben Guides der RSG Verbandsfahrt 2011,


im Anhang erhaltet ihr die Marschtabellen für die Verbandsfahrt der Starkenburg RTF am Sonntag (22.5.) sowie ein paar weitere Infos.

Bitte prüft, ob ihr die Excel Tabellen öffnen könnt, und gebt mir gleich Bescheid, wenn etwas nicht funktioniert. Vielen Dank.
So kann sich jeder von euch den Bereich der Tabelle so formatieren und ausdrucken, wie er´s am besten verwenden kann.

Schaut bitte auf der Web-Seite (www.rsg-citybike.de) nach, wann eure Gruppe startet und seid eine Stunde vorher da.
Auch ihr müßt eure Rückennummer abholen und könnt den Teilnehmern eurer Verbände noch etwas mit Rat und Tat und einem kleinem Small Talk zur Seite stehen. Für Frühstück ist wie immer gesorgt, Kaffee + Kuchen + belegte Brötchen – kostet euch nix.
Vor Ort bekommt ihr dann auch eine „Karte“ mit den Notfallrufnummern sowie einer Ortsliste. Hiervon gibt es auch Exemplare für die Teilnehmer - achtet bitte darauf, daß ihr und eure Teilnehmer die Dinger einsteckt.
Erinnert eure Teilnehmer zB auch an den sinnvollen Gebrauch von Sonnencreme – es wird brutzelig werden!

Ich möchte diese Gelegenheit nutzen, um noch mal auf ein paar wichtige Kleinigkeiten hinzuweisen:

1. Ihr seid die Chefs in euren Gruppen!
2. Klare Ansagen, offene Ohren, offene Augen, eindeutige Entscheidungen! Teilnehmer, die sich nicht an eure Anweisungen halten, fliegen raus!
3. Es gilt die StVO! Rote Ampeln, kein Durchschlängeln, Helmpflicht, gegenseitige Rücksichtnahme.
4. Anfahren nach Stops, Ampeln, Kurven, Engstellen langsam, wirklich langsam, gebt den Teilnehmern die Chance, ohne ständige Zwischensprints Anschluß zu halten = Verbandsfahren eben, wir fahren kein Rennen!
5. Richtet euch nach der Marschtabelle, haltet den angekündigten Schnitt, es gibt Teilnehmer, die sich darauf verlassen!
6. Achtet auf die Verpflegung der Teilnehmer, vor allem Getränke (volle Flaschen am Start).
7. Panne? Klein = gemeinsam reparieren, der Verband wartet, Groß = Besenwagen mit den Mechanikern anrufen, der Verband fährt weiter.
8. Unfall? Fremdbeteiligung? = Polizei (110) Verletzung? Klein = aus dem ErsteHilfePaket (gibt´s bei mir am So morgen) helfen, Groß = Besenwagen oder Notarzt (112) anrufen.
9. Teilnehmer fährt nachhaltig zu langsam? Nachfolgender Verband sinnvoll? Besenwagen anrufen? Alleine mit Karte weiter? Die Entscheidung müßt ihr treffen!
10. Macht euch und die Teilnehmer glücklich! Habt selbst Spaß! :-)

Noch Fragen? Anregungen? => Dann bitte schnell raus damit!

In diesem Sinne – eine gute Restwoche – und wir sehen uns!

Viele Grüße
Peter
RSG CITYBIKE DARMSTADT
VC DARMSTADT
0151-14162311







30.09.2010
Hier nun wie versprochen die Faktoren für die Umrechnung der Zeiten auf den verschiedenen Strecken.
Natürlich handelt es sich hier nur um Näherungen, aber es kommt schon ziemlich genau hin!
Um die 2010er Zeit mit der alten Strecke zu vergleichen, rechnet ihr die am 19.09.2010 bis in den Burghof gefahrene Zeit in Sekunden um, multipliziert sie mit dem für eure Zeit maßgeblichen Faktor und rechnet wieder von Sekunden in Minuten um. Alles klar? => Viel Spaß!

2010er Zeit:
zwischen 8 und 10 Minuten = Faktor: 0,9025
zwischen 10 und 14 Minuten = Faktor: 0,8855
zwischen 14 und 18 Minuten = Faktor: 0,8739
zwischen 18 und 22 Minuten = Faktor: 0,8652

Noch Fragen?  Natürlich jederzeit gerne: frankenstein-trophy(ät)web.de

Viele Grüße
Peter


25.09.2010

Das Video von der Siegerehrung ist online.

22.09.2010

Nun sind die Fotos vom Ziel online! Das Video von der Siegerehrung folgt noch...
 
20.09.2010
 
Die ersten Bilder sind online, weitere folgen in ein paar Tagen. Teilnehmer in Action!
 
18.09.2010  11:10 Uhr

Die Pokale sind fertig!

18.09.2010    09:00 Uhr
 
Einen schönen guten Morgen euch allen!
 
Morgen ist es soweit!
 
Soeben habe ich die letzten Meldungen von gestern abend eingetragen:
Es sind jetzt 146 Teilnehmer/innen angemeldet.
Neuer Rekord!  -  Vielen Dank!
Es sind insgesamt etwas mehr 30 Helfer/innen beteiligt.
Neuer Rekord!   -   Vielen Dank!
Wir fahren zum ersten Mal in den Burghof der Burg Frankenstein!
Neue Strecke!   -   Vielen Dank an das Team vom Frankenstein Restaurant!
Wir fahren zum ersten Mal auf abgesperrter Strecke!
Keine Autos!    -   Vielen Dank an die Gemeinde Mühltal, das Forstamt Hessen
sowie alle beteiligten weiteren Ämter und Institutionen!

Vielen Dank auch an
die Firma Arnold Verkehrsabsicherungen,
an Thomas Zöller (www.das-sportportal.net),
an Georg Bernius (Anhänger-Punkt).
Und ganz besonders will ich jetzt schon
Wolfram Pejas mit seinem Zeitmeßsystem ipta-time
danken, er ist seit der ersten Stunde dabei!
Vielen Dank!
 
Aber jetzt erstmal:
Genießt diesen schönen Samstag
und freut euch auf einen
herrlichen Sonntag am Frankenstein.
 
 
Wir freuen uns auf euch!
Peter
RSG CITYBIKE
 
 
16.09.2010   21:00 Uhr
 

Einen schönen guten Abend an alle Frankenstein-Trophy Verrückten,

der große Tag rückt immer näher!

Für alle, die es vergessen haben sollten: Pssst:
Bergzeitfahren Frankenstein-Trophy am 19.09.2010

Schaut euch doch mal
die Wettervorhersage an:

http://www.wetteronline.de/Hessen/Darmstadt.htm

Bilderbuchwetter am Frankenstein,
morgens ein bisschen frisch,
mittags zum chillen im Burghof:
die pure Sonne = ein Gedicht!

 

Ganz wichtig ist folgendes:

Alle die sich noch anmelden wollen:

Die Online Anmeldung schließt morgen abend,
also Freitag, den 17.9.2010 um 24:00Uhr.

Nachmeldungen sind dann nur noch vor Ort
und zwar früh am Start möglich. Die Nachmelder
fahren dann mit "Platzhalter"-Transpondern und finden
keine namentliche Erwähnung mehr.
Sorry for that, aber anders bekommen wir das aus
organisatorischen Gründen nicht mehr hin.

Also: schnell anmelden und du bist dabei!!!

 

Viele Grüße
Peter Bulmahn
RSG CITYBIKE DARMSTADT

 
 
 
 
 
14.09.2010   22:30 Uhr
 
So langsam rückt der große Tag der Wahrheit näher:
 
Seid Ihr alle fit?    Habt Ihr Lust den Frankenstein zu stürmen?

Dann schaut Euch mal dieses Wetter an:
 
 
Schönen Abend noch und träumt Euch schon mal in die Sonne ...
 
Viele Grüße
Peter
 
 
23.07.2010   21:00Uhr
 

Auch 2010 wird es eine Frankenstein-Trophy geben!

Termin:     19. September 2010

Die Anmeldung ist ab sofort möglich!

Vieles bleibt so wie es die letzten Jahre war, aber es gibt doch ein Paar entscheidende Neuerungen:


1.  Das Ziel wird in den Burghof verlegt!

     Ja, richtig gelesen: Burghof der Burg Frankenstein!
     Das bedeutet, wir biegen am bisherigen Ziel links ab und fahren die komplette Zufahrt zur Burg,
     durch´s Burgtor und weitere ca. 5 Meter in den Burghof hinein!
     Das wird ein neues Kult-Erlebnis!

2.  Wir werden die Rennstrecke komplett für den Autoverkehr sperren!

     Auch das Abwärtsfahren mit dem Fahrrad wird nur über die rückwärtige Seite (Nieder-Beerbach)
     möglich sein! Wir wollen alle Teilnehmer/innen so gut wie möglich während des Rennens schützen.
     Deswegen: keine Autos, kein Gegenverkehr!

Wie schon letztes Jahr gilt:
Ihr könnt Euch Eure Startzeit aussuchen!
Zwischen 9:00 und 11:00 Uhr wird im Minutentakt gestartet, also schnell anmelden und die Startzeit sichern!

Wir freuen uns auf Euch!

Eure RSG CITYBIKE
Peter


18.05.2010 10:00 Uhr
 
Die schönste Fahrt des Jahres!
 
Das war sie!
 
Vielen Dank an alle, die dabei waren!
 
Danke für das viele Lob!
Ich werde es wie immer gerne weitergeben
und wir werden natürlich nächstes Jahr alles noch ein bisschen besser machen.
Das Wetter war ja glücklicherweise auf unserer Seite,
immerhin kein Regen und doch einige Sonnenstrahlen, aber:
ein bisschen wärmer, ein bisschen weniger Wind in Beerfelden,
es könnte doch glatt noch schöner sein. :-)
Aber ganz wichtig:
 
Gute Besserung an Roberto, der nach seinem Sturz ins Krankenhaus gebracht werden mußte - die Schulter ist´s - hoffentlich verheilt das schnell - unsere guten Wünsche mögen dir helfen. Bei Frank und Horst, die nach leichten Stürzen weiterfahren konnten, sind hoffentlich keine Spätschäden aufgetreten. Alle technischen Pannen und Platten konnten unterwegs behoben werden. Dieses Jahr hatte unser Mechaniker Sebastian doch tatsächlich was zu tun. Genau dafür ist er ja dabei.
 
 
 
Und auch dieses Jahr gibt es eine
Helferfete
am 21.05.10 ab 19:00 Uhr
(also Freitag abend vor Pfingsten)
an der VCD Radrennbahn.
(draußen, wenn´s Wetter schön ist,
drinnen, wenn´s nicht so schön ist)

Für Speis und Trank ist gesorgt.

Bitte bringt euren Anhang mit!
Es sollen alle belohnt werden!


Bitte gebt mir per Notiz im Forum, per PN oder Mail bis Donnerstag (20.5.) Bescheid, ob ihr kommt, damit ich das einigermaßen planen kann.

Ich freue mich auf euch alle!
Viele Grüße
Peter
 
 
 
15.05.2010 23:30 Uhr
 
So - hiermit erkläre ich alle An- / Um- und Abmeldungen bis zum jetzigen Zeitpunkt als genehmigt, bearbeitet und eingepflegt.
Ab sofort geht hier nix mehr - alles weitere morgen früh vor Ort an der VCD Radrennbahn.
 
Herzlich Willkommen zur schönsten Fahrt des Jahres!
 
Starkenburg RTF 2010
im geschlossenen Verband durch den Odenwald
 
Schlaft gut und kommt gesund und munter morgen früh zum Kaffee und Kuchenbüffet! :-)
 
Viele sonnige Grüße
Peter
 
VC Darmstadt
RSG CITYBIKE DARMSTADT
 
 
15.05.2010  21:00 Uhr
 
Es ist mal wieder alles bereit!
 
Die Transport-Busse und der große Diatest-LKW sind gepackt, die Anfahrtswege durch Darmstadt zur Radrennbahn ausgeschildert, die Einschreibung (dort bekommt ihr eure Rückennummern) ist aufgebaut, die Kuchentheke steht (es fehlen nur noch die Kuchen), die Wasserkannister sind gespült und stehen bereit (insgesamt  480 Liter Getränke - wehe es verdurstet einer!) - eine ganze Menge haben wir auch heute noch vorbereitet für den großen Tag --- morgen gilt es! Wir freuen uns auf Euch!!!!!
Für etwas mehr als 160 angemeldete Teilnehmer/innen stehen etwas mehr als 50 Helfer/innen und Guides/innen bereit.
 
Laßt uns alle einen wundervollen Tag erleben, genießen wir den Odenwald als eines der schönsten Rennradreviere, auf dass alle gesund und glücklich und zufrieden (und erschöpft) durchkommen, viel Spaß haben, keine Unfälle und wenn überhaupt nur wenige Pannen erleiden.
 
Auf morgen früh! Bis dann - schlaft gut!
 
Viele Grüße
Peter

 

14.5.2010

Und auch heute melde ich mich wieder:

Glaubt eigentlich jemand an diese Wettervorhersage?

wetteronline.de

oder an diese?

wetter.com

oder an diese?

hr-online.de

Das ist ja kaum zu glauben...

...zur schönsten Fahrt des Jahres wird das Wetter schön, schön, schön!

Laßt uns einen weiteren genialen Tag auf dem Rennrad im Odenwald erleben!

Bis morgen...
...und viele Grüße.

Peter

 

 

13.5.2010

Und noch ein paar News:

Heute geht es um das Thema Toiletten:

Wir haben an beiden Mittagspausenorten Möglichkeiten zum geordneten und gesitteten Pinkeln geschaffen:

In Beerfelden können wir die Toiletten der Oberzehnthalle (Schulgelände direkt neben der Mittagsbewirtung) benutzen. Diese Halle wird extra für uns aufgeschlossen.

In Ober Mossau beim Schmucker können wir die Toiletten des Schmucker Brauereigasthofes benutzen.

Deshalb hier und jetzt der Aufruf:
Bitte pinkelt nicht "wild" in der Gegend rum (das kommt bei den jeweiligen Anliegern - d.h. Menschen, die dort wohnen, nicht wirklich gut an), sondern nutzt diese Toilettenanlagen!

Vielen Dank für Eure Aufmerksamkeit!

... noch einen schönen Vatertag!...

... und bis morgen hier an diese Stelle...

... viele Grüße

Peter

 

12.5.2010

Hallo allerseits,

anbei mal zur Orientierung ein kleiner Zeitplan für den Sonntag:

16.05.2010
06:00      Eintreffen der Helfer an der Radrennbahn
06:14     Eröffnung des Startbüffets (Kaffee, Kuchen, Brötchen, Riegel, Wasser)
06:15     Beginn Startunterlagenausgabe (Rückennummern + Notfallkarten)
06:45      Abfahrt Versorgungs-LKW
07:00     Abfahrt Verband 215-28-1 (Marathon mit Extraschleife = 223km) 
07:15      Abfahrt Helfer der Verpflegungsstationen
07:45     Abfahrt Verband 165-24-1
07:55     Abfahrt Verband 165-24-2
08:03     Abfahrt Verband 165-26-1
08:09     Abfahrt Verband 165-26-2
08:40     Abfahrt Verband 165-28-1
(mit Extraschleife = 173km)
08:45     Abfahrt Verband 115-24-1
09:00     Abfahrt Verband 115-26-1
09:30     Abfahrt der Helfer an der Radrennbahn zur kleinen Helfer-RTF
     I
     I
13:30    Eintreffen der Helfer an der Radrennbahn
14:39    Rückkehr Verband 115-26-1
14:58    Rückkehr Verband 115-24-1
15:30    Rückkehr Verband 165-26-1
15:37    Rückkehr Verband 165-26-2
15:50    Rückkehr Verband 165-24-1
15:53    Rückkehr Verband 165-28-1
15:55    Rückkehr Verband 165-24-2
16:17    Rückkehr Verband 215-28-1
(ein großer Applaus ist euch sicher!)

jeweils im Anschluß an die Rückkehr:
gemütliches Beisammensein in der Sonne vor der Radrennbahn mit diversen Grillerzeugnissen sowie Getränken (gegen einen kleinen Kostenbeitrag).

Und morgen gibt´s noch ein paar Infos - also schaut wieder rein :-)

Viele Grüße

Peter

 

11.5.2010

Guten Morgen allerseits,

heute mal der Hinweis:

Es wird genug zu futtern geben!

Wir starten morgens an der VCD Radrennbahn mit einem Kuchenbüffet, mit Kaffee, mit Riegeln von PowerBar und High5, mit Bananen und mit lecker belegten Brötchen. Wer will kann sich auch ein Brötchen und/oder ein Stück Kuchen in die Trikottasche stecken. :-)

Bitte seid rechtzeitig vor Ort, damit ihr genug Zeit zum Frühstücken habt, es wäre fatal, wenn wir das alles selbst essen müssen...

Also dann bis Sonntag und ich melde mich wieder!

Schönen Mittwoch! (Ja, ist denn schon Wochenende?)

Viele Grüße
Peter

 

 

09.05.2010

Hallo allerseits!

So - jetzt ist´s nur noch eine Woche bis zur schönsten Fahrt des Jahres.
Bis dahin bessert sich auch das Wetter noch - versprochen! :-)

Mittlerweile sind fast alle Verbände voll, nur im 165/24/2 sind noch einige freie Plätze verfügbar - diese Resonanz und Zustimmung ist  überwältigend.
Vielen Dank!

Alle Helfer vor Ort an der Radrennbahn sowie draußen
an den Verpflegungsstellen und natürlich erst recht
die Gruppenguides freuen sich auf euch !!!!

Bitte prüft nach, ob ihr das Startgeld überwiesen habt, es fehlt doch noch einiges.

Bitte prüft nach, ob ich euch in die richtigen Verbände eingetragen habe.

Bitte prüft nach, ob ihr wirklich mitfahren könnt, es gab in den letzten Tagen einige Absagen, und es wäre doch schade, wenn ich jetzt aktuelle Anmeldungen absagen muß, weil die Gruppen voll sind, und dann doch einige Plätze leer bleiben.

In diesem Sinne: Einen schönen Sonntag, eine schöne Woche und...
...wir sehen uns bei der schönsten Fahrt des Jahres!

Starkenburg RTF Verbandsfahrt 2010

Viele Grüße      Peter

 

20.04.2010

Heute habe ich die Strecke der 115er Runde aktualisert und als Link in der Ausschreibung hinterlegt. Wer´s schneller anschauen will, klickt einfach hier:

115km Strecke der Verbandsfahrt Starkenburg RTF 16.05.2010

 

28.01.2010

Die Anmeldung zur VCD Verbandsfahrt 2010 ist freigeschaltet.

02.09.2009 23:00 Uhr

Alle Videos sind online!

31.08.2009 23:30 Uhr

Alle Bilder sind online!

29.08.2009  23:10 Uhr

Ab sofort werden keine weiteren Online Anmeldungen angenommen - alles weitere
morgen früh vor Ort.                  
                                       Bis dann - schlaft gut!

 

Nachtrag zum 28.8: Die Pokale sind fertig! 

Hier sind sie und warten auf ihren neuen Besitzer:  Damen + Herren

28.08.2009 16:00 Uhr

Noch 2 Tage bis zur Frankenstein-Trophy 2009.

Wir sind begeistert, daß sich so viele vorab angemeldet haben!

Das wird ein richtig schönes + spannendes Erlebnis werden - wir freuen uns auf Euch!

 

Ein paar Hinweise noch:

Alle, die sich noch nicht angemeldet haben, aber starten wollen, sollten sich möglichst schnell anmelden - denn um 10:59 Uhr ist Schluß - mehr als 120 dürfen nicht starten!

 

Bitte kommt großzügig früh - daß heißt mind. 15 Minuten vor Eurem Start.
Kalkuliert an der Startnummernausgabe bitte eine kleine Wartezeit mit ein!
Wer 10 Minuten vor seinem Start nicht da ist, riskiert, daß wir die Startzeit anderweitig vergeben.

 

Bitte gestaltet Eure Anreise mit dem Fahrrad, es gibt praktisch kaum Parkplätze - nur oben an der Burg könnt Ihr parken, dann könnt Ihr mit dem Rad runterrollen. (Achtung Gegenverkehr!)

 

Am Start gibt es einen Einschreibetisch - hier bekommt Ihr:

1x Transponderband (Zeitchip), am rechten Handgelenk befestigen
1x Startnummer, mit zwei Kabelbindern am Lenker befestigen
1x Startkarte, die Ihr beim Zugang zur Startrampe braucht

Dann könnt Ihr Euch einfahren oder ausruhen oder ... - bitte reiht Euch spätestens 5 Minuten vor Eurem Start in die Startreihe ein, der Starter bittet Euch dann rechtzeitig auf die Rampe und hält Euch bis 1 Sekunde vor Eurer Startzeit fest - und dann geht´s los!

Das Transponderband und die Startnummer werden Euch dann nach der Zieldurchfahrt wieder abgenommen.

Danach könnt Ihr Euch ein bisschen erfrischen (Getränke + Obst stehen bereit).

Ca 30 Minuten nachdem der letzte durchs Ziel gefahren ist, werden wir eine kleine Siegerehrung vornehmen - die Pokale sind schon fast fertig.

Noch Fragen? Dann bitte per email an frankenstein-trophy@web.de.

Und das Wetter wird auch wieder gut!

Ich verbleibe mit Anspannung und großer Vorfreude
Euer Peter

RSG CITYBIKE

 

14.07.2009 13:00 Uhr
 

Auch 2009 wird es eine Frankenstein-Trophy geben!

Termin:     30. August 2009

Die Anmeldung ist ab sofort möglich!

Eigentlich bleibt alles so wie es letztes Jahr war, mit einer kleinen Neuerung:

Ihr könnt Euch Eure Startzeit jetzt aussuchen!

Zwischen 9:00 und 10:00 Uhr wird im Minutentakt gestartet, also schnell anmelden und die Startzeit sichern!

Wir freuen uns auf Euch!

Eure RSG CITYBIKE

 

19.05.2009  8:30 Uhr
 
Vielen, vielen Dank!


Das war unglaublich
schön,
anstrengend,
faszinierend,
vielfältig,
bereichernd,
einfach nur klasse!

Ohne Ausnahme hat mir dieser Tag unglaublich viel Spaß gemacht!

Soviele glückliche Gesichter auf einem Haufen habe ich selten in meinem Leben gesehen!

Und genau deswegen mache ich das - machen wir das, oder? !


Danke für das viele Lob!

Ich gebe es gerne weiter - es waren so viele beteiligt!



Wir werden natürlich auch aus dieser schon sehr sehr guten Veranstaltung weiter lernen und im nächsten Jahr noch besser werden.
Hierfür werde ich gesondert zu gegebener Zeit einladen, dann werden wir in Ruhe gemeinsam reflektieren und Pläne für das nächste Jahr schmieden!
Bis dahin schreibt euch bitte alles auf, was euch jetzt so im Kopf herumgeht.


Aber jetzt erstmal zum erfreulichen Abschluß der diesjährigen VerbandsRTF:

Hiermit ergeht die wiederholte Einladung zur
Helferfete
am 23.05.09 ab 18:00 Uhr
(also Samstag nach der Ausfahrt)
an der VCD Radrennbahn.
(draußen, wenn´s Wetter schön ist,
drinnen, wenn´s nicht so schön ist)

Für Speis und Trank ist gesorgt.

Bitte bringt euren Anhang mit!
Es sollen alle belohnt werden!


Bitte gebt mir per Notiz im Forum, per PN oder Mail bis Mittwoch (20.5.) Bescheid, ob ihr kommt, damit ich das einigermaßen planen kann.

Ich freue mich auf euch alle!
 
Viele Grüße
Peter
 
 
 
 
16.05.2009  21:00 Uhr
 
Es ist alles bereit!
 
Die Transport-Busse sind gepackt, die Anfahrtswege durch Darmstadt zur Radrennbahn ausgeschildert, die Einschreibung (dort bekommt ihr eure Rückennummern) ist aufgebaut, die Kuchentheke steht, die Wasserkannister sind gespült und stehen bereit (insgesamt  400 Liter Getränke - wehe es verdurstet einer!) - eine ganze Menge haben wir auch heute noch vorbereitet für den großen Tag --- morgen gilt es! Wir freuen uns auf Euch!!!!!
Für etwas mehr als 150 angemeldete Teilnehmer/innen stehen etwas mehr als 50 Helfer/innen und Guides/innen bereit.
 
Laßt uns alle einen wundervollen Tag erleben, genießen wir den Odenwald als eines der schönsten Rennradreviere, auf dass alle gesund und munter durchkommen, viel Spaß haben, keine Unfälle und wenn überhaupt nur wenige Pannen erleiden.
 
Auf morgen früh! Bis dann - schlaft gut!
 
Viele Grüße
Peter
 
 
16.05.2009 14:30 Uhr
 
Das Wetter in Hessen

Am Sonntag ist es teils aufgelockert, teils aber auch stark bewölkt, wobei sich die Sonne nach Südosten hin noch am ehesten zeigt (und da sind wir unterwegs :-). Hier und da gibt es Regen oder einen Schauer, vereinzelt auch Gewitter. Die Temperaturen steigen auf 17 bis 24 Grad.

Stand: 16.05.2009 12:40 Uhr www.hr-online.de Hessenwetter

 
16.05.2009 00:40Uhr
 
Hallo an alle Teilnehmer/innen!
 
Es wird entgegen meiner Ankündigung jetzt doch keine Bestätigungsemail mehr geben - ich schaffe das nicht mehr - entschuldigung!
 
Verfolgt bitte einfach diese NEWS und schaut in den Listen nach, wo ihr eingetragen seid.
Wenn noch Fragen offen sein sollten, dann kontaktiert mich direkt:
 
Am besten per mail:
peter.bulmahn@web.de
Ich werde schnellstmöglich antworten!
 
Vielen Dank + gute Nacht + wir sehen uns am Sonntag!
Peter
 
 
15.05.2009  16:30Uhr
 
Noch 2 Tage bis zur Verbandsfahrt "Starkenburg RTF 2009".
 
Folgender Zwischenstand:
Marathon-Gruppe 215-28-1: 1 Platz frei
165-28: voll (plus Warteliste)
165-26-1: voll (plus Warteliste)
165-26-2: voll
165-24-1: bis zu 4 Plätze frei (erst wenn die 165-24-2 voll ist)
165-24-2: 3 Plätze frei (plus 4 Reserve, wenn die 165-24-1 voll ist)
115-24-1: voll
115-26-1: Mixgruppe mit einigen 24er Teilnehmern, 3 Plätze frei
 
Werde mich morgen früh mit neuen Daten wieder melden.
Viele Grüße
Peter
 
 
14.05.2009   20:00Uhr
Noch 3 Tage bis zur Verbandsfahrt "Starkenburg RTF 2009".
 
Folgender Zwischenstand:
Marathon-Gruppe: voll (+ 2 auf der Warteliste)
165-28: voll
165-26-1: voll
165-26-2: voll
165-24-1: bis zu 4 Plätze frei (erst wenn die 165-24-2 voll ist)
165-24-2: 6 Plätze frei (plus 4 Reserve, wenn die 165-24-1 voll ist)
115-24-1: voll
115-26-1: Mixgruppe mit einigen 24er Teilnehmern, 4 Plätze frei
 
So wie das aussieht, werden wir eine tolle Veranstaltung erleben!
Mittlerweile hat ja sogar das Wetter eingesehen, daß wir Sonne verdienen!
 
Also bleibt gesund und freut euch mit uns auf schönste RTF des Jahres!
 
Viele Grüße
Peter
 
 
08.05.2009
 
Ein erfreulicher Zwischenstand bei der Anmeldung zur Verbandsfahrt RTF:
 
Wir haben eine große Resonanz und viele Anmeldungen:
Es sind bereits einige Gruppen voll, bitte schaut nach, wo ihr euch noch anmelden könnt.
 
Ein besonderer und wichtiger Hinweis in Sachen Marathon:
 

Die Marathon-Gruppe ist momentan voll.

Wir haben eine Warteliste eröffnet.

Ich werde an diesem Wochenende nochmal alle bisher angemeldeten Marathonisti anschreiben, ob sie wirklich teilnehmen (oder schon etwas dazwischen gekommen ist) und ob sie alle wissen, worauf sie sich einlassen.
Es ist eine extrem anspruchsvolle Strecke, die sinnvoll nur zu bewältigen ist, wenn man in den letzten Jahren um die 10.000km oder mehr gefahren ist.

Nach vollständiger Rückmeldung werde ich dann Mitte nächster Woche die endgültige Teilnehmerliste veröffentlichen.

Ansonsten ist die 165er Strecke mit einem 28er Schnitt nämlich auch eine sehr interessante Herausforderung!

Für´s erste wünsche ich ein herrliches Wochenende, bleibt gesund und wir freuen uns auf den 17.05.09!
 
Viele Grüße
Peter
 

PS: Impressionen Testläufe 165km 115km 1 + 2

 
08.11.2008
 
Auch in 2009 werden wir wieder eine Verbandsfahrt durchführen. Eure Wünsche wurden erhört und es wird eine Strecke über 200 km geben! Erste Infos stehen hier.
 
12.09.2008
 
Feedback zur Frankenstein-Trophy 2008 vom Hauptsponsor hier. Auch sind nun alle Bilder online!
 
07.09.2008
 
Das 3. Berzeitfahren zur Frankenstein-Trophy hat stattgefunden
 
Vielen Dank für Eure Teilnahme und das Gelingen der Veranstaltung! Organisatorisch hat dieses mal alles perfekt geklappt, schade nur das sich deutlich weniger Fahrer als das Jahr zuvor eingefunden haben - für 120 Starter waren wir jedenfalls vorbereitet. Auf jeden Fall hatten wir den Eindruck das alle Teilnehmer ihren Spaß hatten, und wenn der jüngste Teilnehmer sich so weiter entwickelt, steht der Sieger in 2018 schon fest! Bis dahin ist noch viel Zeit, kommt gut über den Winter und wir sehen uns alle spätestens zur Frankenstein-Trophy 2009 wieder!
 
20.04.2008
 
RTF-Verbandsfahrt Testlauf hat erfolgreich stattgefunden. Impressionen hier und hier.
 
29.02.2008
 
Die RSG CITYBIKE Darmstadt bietet im Rahmen der RTF des VCD geführte Verbände an.
 
Alles weitere hier.
 
06.09.2007
 
Wahnsinn mit welchem Einsatz um die Sekunden gekämpft wurde! Habe mal die besten Action-Bilder in einem eigenen Album zusammengestellt.
 
04.09.2007 Abends:

Liebe Frankenstein-Trophy-Teilnehmer,

hier jetzt endlich die Liste.

Es sieht so eigentlich sehr gut aus!

Da die Zieldurchfahrt manuell ausgelöst wurde, machen die 1/10 und 1/100 Sekunden keinen Sinn, daher haben wir zwei zeitgleiche Zweitplatzierte!

Die Schwierigkeiten in der Zuordnung ergaben sich aus mehreren Gründen:

1. Unmittelbar nach der Zieldurchfahrt haben nicht alle ihre Bänder abgegeben und konnten so nicht in der richtigen Reihenfolge erfasst werden.

2. Manche sind mehrfach durchs Ziel gefahren – das war in der Rekonstruktion durch die Bilder von Torsten nicht ganz einfach.

3. Es sind insgesamt ca. 30 Radfahrer während der Trophy hochgefahren, die gar nicht teilgenommen haben, für Wolfram war das schwer zu erkennen, bei wem er eine Zeit „abdrücken“ mußte und bei wem nicht.

4. Es gab eine sich verändernde Zeitdifferenz zwischen der (nur auf die Minute genauen) Kamerazeit und dem Zeitstempel aus der Ipta-time-Box. Hier konnte aber Wolfgang eine Lösung finden (es war ein Problem mit der Windows Systemzeit und der manuell ausgelösten Ipta-time-Zeit).

Letztendlich ist die Ergebnisliste jetzt aber richtig gut – die Zeitabstände stimmen – die Reihenfolgen stimmen – im Einzelfall ist max. eine Abweichung von 2 - 3 Sekunden zu einer selbst gestoppten Zeit möglich. Feedback ist Willkommen.

Besonders hervorheben möchte ich die Leistung des jüngsten Teilnehmers: Sebastian Oechsner, 8 Jahre alt, fuhr auf einem 20“ Kinderrad in Jeans und Poloshirt ein tapferes und schnelles Rennen von der Spitze weg: 20:39 min – das finde ich wirklich beachtlich!!!   Glückwunsch!!!

Auch die schnellste Frau war verdammt schnell: Cosima Kurp in 09:35 min --- Glückwunsch!!! ---  uiuiui – die Zeit mit dem Birdy vom Anfang des Jahres lag bei: 14:20 min.

Der männliche Überflieger war natürlich wieder Hauke: Konzentrierte Vorbereitung, 100prozentiger Wille in der Durchführung (die Bilder sprechen Bände!) und danach ein lockeres Lächeln – einfach eine sehr souveräne Vorstellung --- Glückwunsch!!!

Insgesamt war das eine sehr, sehr, sehr schöne Veranstaltung, die Lust und Mut auf nächstes Jahr macht!!! (Und aus den Fehlern lernen wir, versprochen :-)

Ein großer Dank an alle, die mitgemacht haben, die geholfen haben, den Wettergott, den Anti-Unfallgott und die Natur, die diesen wunderschönen Berg mit der Burg geschaffen hat.

Sport draußen mit Freunden - besser geht´s nicht!!!

Mit sportlichen Grüßen,

Peter Bulmahn

CITYBIKE GmbH

04.09.2007 Morgens:

Alle Bilder stehen zum anschauen und herrunterladen in voller Auflösung zur Verfügung. Die Ergebnisliste ist in Arbeit und soll heute noch fertig werden - wir halten Euch auf dem laufenden, sorry für die Verzögerung!!!

03.09.2007:

Weitere 600 Bilder hier. Die Zeitentabelle von ipta-time ist eingetroffen, bedarf aber mehr Nacharbeit und Kontrolle bei der Zuordnung zum richtigen Fahrer als wir dachten. Peter wird sich heute nach Feierabend an die Nachbearbeitung machen.

02.09.2007:

Vielen Dank allen Teilnehmern an der 2. Frankenstein-Trophy. Ich hoffe Ihr hattet alle Spaß! Es sind sehr viele Bilder entstanden die gerade hochgeladen werden - Link folgt in Kürze!

Und hier ist er auch schon, Danke an die Photografin Corinna! Weitere Bilder werden folgen!

Das Wichtigste aber sind die Zeiten. 2 Umstände verhindern eine Veröffentlichung noch heute: 1. Im Ziel wurde die Zeit manuell ausgelöst, einige sind aber erst mal weiter gefahren ohne den Transponder zurückzugeben. So wurde die Zuordnung bei einigen Fahrern zur Fahrzeit erschwert. Das sollten wir in den betreffenden Fällen aber zugeordnet bekommen - da helfen uns auch die Zielfotos. Sollten wir eine Zeit doch mal falsch zugeordnet haben und Ihr merkt das z.B. anhand der selber gestoppten Zeit, dann bitte melden. 2. Weiter hat die manuelle Einbuchung der Zielzeiten und deren Zuordnung zum Transponder Probleme bereitet, das muß der "Systemadministrator" aber in Ruhe zu Hause beheben (Akkukapazität ging zu Ende).

Wir gehen aktuell davon aus das wir die Zeittabelle morgen zugeschickt bekommen. Ich werde sie dann morgen Abend veröffentlichen! Also bitte noch etwas Geduld.

24.08.2007:

Das 2. Frankenstein-Trophy Event steht vor der Tür.

Alle Informationen über diesen Link!

05.11.2006:

Das 1. Frankenstein-Trophy Event hat erfolgreich stattgefunden! 

Danke an alle Teilnehmer und Helfer!

 

22.10.2006:

Da am Sonntag 29.10 Kinder-Halloween auf der Burg Frankenstein ist, wird die Straße ab 11:00 Uhr für den Verkehr gesperrt - auch für Radfahrer :-(

Wir weichen daher auf den Samstag 4. Nov aus.

Es gibt 3 Möglichkeiten:

1) Ihr seit um 14:00 Uhr beim CITYBIKE. Wir fahren uns dann locker warm und werden gegen 15:00 Uhr am Parkplatz am Fuße des Frankensteins sein.

2) Ihr kommt direkt zum Startpunkt, wir werden gegen 15:00 Uhr eintreffen. So das gegen 15:15 Uhr gestartet werden kann. 

3) Ihr sagt Euch das die Form eh schon flöten gegangen ist, Ihr aber mal die RSGler kennenlernen wollt. Dann könnt Ihr auch um 18:00 Uhr zum Restaurant "Bölle" kommen. Da wollen wir unser 1-jähriges Bestehen "feiern" - (mit Partner und Kindern - sofern vorhanden).

Wichtig: Haltet Euch bitte über unser Forum auf dem Laufenden! Bei Fragen: Fragt!

19.10.2006:

Auch wenn die Saison schon fast rum ist und die Form sich auf dem absteigenden Ast befindet: Es wird sie geben die offizielle Trophy!

Am Sonntag den 29. Oktober 2006 um 14:00 Uhr.

Alles weitere bitte hier lesen!

Bei Fragen seit Ihr im Forum gut aufgehoben :-)

06.08.2006:

Streckenlänge beträgt 2,74 km

Höhenmeter etwa 218.

25.06.2006:

Fliegender oder stehender Start?

Das wird immer wieder gefragt und da die Schnellsten mittlerweile um Sekunden kämpfen, sollten wir fortan stehend starten. Somit werden die Zeiten noch vergleichbarer. Wer aber die Sache locker angeht und sich aus dem Wettstreit um die schnellste Zeit raus hält, kann auch im Schritttempo an die Markierung heranfahren und ab dann beschleunigen.

Es können übrigens so viele Zeiten wie gewollt gemeldet werden. Alte Zeiten werden nicht gelöscht, sondern können als Gradmesser für die persönliche Entwicklung gesehen werden.

Auch wird immer wieder gewünscht weitere Angaben machen zu können, wie Gewichtsangaben zu Fahrer und Rad (Systemgewicht). Darüber ließe sich dann die Leistung (in Watt) pro kg Körpergewicht errechnen.

Solche Features wird es geben, dazu müssen die Daten aber in einer Datenbank erfasst werden. Dies wird bei der neuen Homepage auch geschehen. Nur momentan wird Rad gefahren und im Winter dann programmiert - ich glaube das kann jeder nachvollziehen :-)

04.06.2006:

Michael Eder schrieb am 3. Juni:  "Ist diese geschmacklose Trauerstelle mit Citybike-Logo am Fuß des Frankenstein eigentlich ein schlechter Witz? Oder doch peinlicher Ernst?"

Hallo Michael, 

über Geschmack lässt sich bekanntlich (nicht) streiten. Zum Glück ist an dieser Stelle niemand verunfallt. Es braucht also nicht getrauert zu werden und doch kann man sich schon mal den einen oder anderen Gedanken über Radsportler machen, die im Straßenverkehr verunglückt sind. Leider gibt es auch in der RSG CITYBIKE Darmstadt Teilnehmer die Radfahrer kennen bzw. kannten die schwer verunglückt sind (wegen Unachtsamkeit und Rücksichtslosigkeit von Kfz-Fahrern) und heute diesen schönen Sport nicht mehr ausüben können.

Die Idee zu einer Gedenkstelle ist entstanden, da ein Kreuz am Wegesrand keines behördlichen Genehmigungsverfahrens bedarf, im Gegensatz zum Aufstellen einer Informationstafel – was zumindest unsere Anfrage beim Ordnungsamt Mühltal ergeben hat.  

Vermutlich bist Du auch ein ambitionierter Radfahrer und wirst schon das eine oder andere haarsträubende Erlebnis mit Autofahrern gehabt haben, dass einen unwillkürlich fragen lässt, ob manchen Kfz-Lenkern das Leben eines Radfahrers überhaupt etwas wert ist. 

Ich wünsche Dir allzeit eine sichere Fahrt, das Du immer gesund zu Hause ankommst und noch lange Freude an unserem Sport hast.  

Herzliche Grüße,

RSG CITYBIKE DA

19.04.2006:  

Bitte sendet uns Eure Wünsche und Anregungen (Inhalte) für die Gestaltung der Homepage der Frankenstein Trophy zu. Habt aber bitte Geduld, dieses Provisorium wird noch mind. ein halbes Jahr Bestand haben. Wenn die Tage wieder kürzer werden und das Radfahren nicht mehr so viel Spaß macht, werden wir uns an die Programmierung der neuen Homepage machen!

Ostern 2006: Die Frankenstein Trophy wurde offiziell gestartet

RSG CITYBIKE Darmstadt | rsg-citybike@web.de

to Top of Page